zurück

Wohnen im Alter in München

sog. 24-Stunden-Betreuung

Finden Sie die passende sog. 24-Stunden-Betreuung auch in der Landeshauptstadt von Bayern.

In den kommenden 30 Jahren soll die Weltstadt mit Herz einen demografsichen Wandel erleben. Der "Altenquotient" d. h das relative Verhältnis zwischen Senioren und Gesamtbevölkerung steigt von 27,4 auf 30,8.

Die meisten Senioren möchten auch im Alter noch im eigenen Zuhause leben. Mit steigendem Alter steigt meist jedoch auch der Pflege- und Betreuungsbedarf. Die Pflege eines Angehörigen vollständig auf sich zu nehmen kann jedoch oftmals die Kapazitäten einer Familie übersteigen. Für genau diese Situation gibt es zuverlässige sog. 24-Stunden-Hilfe im eigenen Zuhause.

Eine rund um die Uhr Betreuungskraft bieten Ihnen kompetente Pflege und erledigt Alltagsaufgaben, die für die pflegebedürftige Person nicht mehr so einfach sind, wie beispielsweise Einkaufen, Zubereiten von Mahlzeiten, Aufräumen und Putzen. Die Pflegekraft lebt bei diesem Modell zusammen mit der pflegebedürftigen Person im gleichen Haushalt und kann Ihnen und Ihrer Familie das Leben so auf Abruf jederzeit erleichtern.

Das Modell der sog. 24-Stunden-Betreuung bietet spürbare Entlastung für Betroffene und Angehörige. Familie und Freunde können somit qualitativ und quantitativ mehr Zeit mit der hilfebedürftigen Person verbringen.

 

Hier finden Sie die passende sog. 24-Stunden-Betreuung